Montag, 28. Mai 2012

Shopper

Mal wieder etwas Genähtes! Eine ganz einfache Tasche aus blau-weissem-Baumwollstoff. Die angenähten Lederhenkel geben den besonderen "Pfiff" ;-)
Habt noch einen schönen Pfingstmontag!

Sonntag, 20. Mai 2012

Zitronenkuchen mit Baiser

Aus einem alten Sanella-Backbüchlein von meiner Mama habe ich dieses Rezept (obwohl ich ehrlich gesagt immer nur mit guter Butter backe und nie mit Margarine):

3 Eier
120 gr brauner Rohrzucker
1 Prise Salz
schaumig rühren und mit

125 gr weiche Butter
100 gr Mehl (Type 550)
100 gr feine Haferflocken
1 TL Backpulver
3 EL Zitronensaft
3 EL Sahne
zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten

Teig in eine runde Springform geben und ca. 30 Min. bei 175 Grad backen

2 Eiweiss mit
90 gr braunem Rohrzucker und
einigen Tropfen Zitronensaft
sehr steif schlagen und auf den vorgebackenen Boden geben

Das ganze dann noch einmal 15 - 20 Minuten bei ca. 150 Grad weiterbacken und erkalten lassen.

Für die Füllung
100 gr Butter
90 gr braunen Rohrzucker
8 EL Zitronensaft
2 Eigelb
in einem Topf schmelzen lassen und aufkochen, dann unter Rühren erkalten lassen

Den erkalteten Boden einmal durchschneiden und mit der abgekühlten Zitronencreme füllen.

Samstag, 19. Mai 2012

Briefkasten

... was es doch für schöne Briefkästen gibt! Diesen hier hab ich heute in Würzburg entdeckt!

Sonntag, 6. Mai 2012

Cashew-Kekse


Angeregt von einem Fundrezept im www habe ich meine Version etwas anders nachgebacken:

100 gr weiche Butter
1 Tasse braunen Zucker
2 Esslöffel Sirup
2 Tassen Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
etwas Vanillezucker
1/2 Teelöffel Ingwerpulver
1/2 Teelöffel Zimt
einige Cashew-Kerne

Butter, Zucker und Sirup cremig rühren,
Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Ingwer und Zimt hinzufügen,
Teig zwischen zwei Backpapieren flach ausrollen mit der Gabel einige Male einstechen,
grob gehackte Cashewkerne aufstreuen und evtl. noch etwas Sirup dünn darauftropfen lassen.
Bei ca. 175 Grad ca. 15 Minuten backen.
Noch warm in Streifen / Ecken schneiden.
Vorsicht! Knusprig! Schmeckt lecker zum Tee! :-D

Dienstag, 1. Mai 2012

Cranberry-Schokoladen-Cookies


Heute zum 1. Mai gab es bei uns sehr sehr leckere Cranberry-Schoko-Cookies. Das Rezept habe ich von hier: klick (das ist ein sehr langer Post, bitte für das Rezept weiter nach unten rollen!!!). Ich habe lediglich etwas weniger Zucker genommen, das reicht von der Süsse her auch. Ausserdem hätte es sicher auch ein halbes Rezept getan für den Anfang, denn ich wollte die Cookies ja nicht verkaufen, sondern selber essen! :-)

Ich wünsche euch allen einen schönen Mai! Das ist sicher einer der schönsten Monate überhaupt, oder?