Dienstag, 15. März 2011

Wochenrückblick

Gesehen - im Kino den Film 'Meine erfundene Frau' - sehr lustig und leicht
Gehört - Acapella von Kelis
Gelesen - immer noch dabei: "Zerstört" von Karin Slaughter
Getan - viel Inliner gefahren bei frühlingshaftem Wetter
Gedacht - an die armen Menschen in Japan
Gekauft - Panini für den Brunch
Gegessen - Eiskonfekt (im Kino ...wie in alten Zeiten)
Getrunken - Instant Chai-Latte von Krüger
Geärgert - Sehr besorgt, tief traurig und voller Angst wegen den katastrophalen Meldungen aus Japan
Gefreut - Vorfreude auf ein Frühstück im Literaturhaus in Hamburg
Geplant - das Hamburg-Wochenende im April
Gewünscht - dass jeder aus Fehlern lernt

Keine Kommentare: