Dienstag, 22. März 2011

Frühlings-Zitronen-Muffins

4 Eier mit
ca. 230 gr. Zucker schaumig schlagen,
ca. 250 gr. weiche Butter,
ca. 250 gr. Mehl,
1/2 Päckchen Backpulver
dazugeben und kräftig durchrühren,
das ganze mit einem Schuss Zitronensaft
und evtl. einem Schuss Grand Marnier noch verfeinern.

Und ab damit in die Muffinförmchen und dann in den Ofen.
Bei ca. 190 Grad jeweils 10 bis 15 Minuten backen.
Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und die Muffins glasieren.

PS: Der Teig reicht für ca. 18 Muffins.

1 Kommentar:

Röschen hat gesagt…

Die sehen ja richtig zum anbeisen aus. Liebe Grüße und wohl bekomms Charlotte