Sonntag, 5. Dezember 2010

Pralinen

Heute hab ich mal ein paar Pralinen gebastelt. Die mit Streusel drumherum ist eine Punschkugel nach einem Rezept von Mamas Kram. Wobei mir hier nicht ganz klar war, wieviel jeweils ein dl ist. Aber das hab ich nach Gefühl gemacht und das klappte ganz gut.
Die anderen Pralinen sind ganz einfach aus geschmolzener Schokolade mit einem Hauch Zimt, darin stecken pro Praline jeweils zwei oder drei frisch geröstete Haselnüsse. Die Pralinenform (für 15 Stück) hab ich gestern beim Einkauf entdeckt und das funktioniert echt gut!

Kommentare:

Caro hat gesagt…

Ich werde auch noch Pralinen machen, die ich dann nächstes Wochenende meinem Vati als Nikolausgeschenk mitbringen kann. Ich hatte geplant Marzipankugel mit Nusssplittern zu "füllen" und mit Schoki zu überziehen.
Liebe Grüße

HAGEBUTTE MonisMoniKate hat gesagt…

Hallo Caro!
Mmh, das hört sich lecker an! Zeigst du uns das auch?! :-D
Liebe Grüße
Moni